Meisterschule

für Lebens-Design & Zukunfts-Architektur

 

Körper - Kommunikation

Tai Chi Chuan
Chin. Heilgymnastik, Qi Gong, 5 - Tibeter

Entspannung

 für Geist, Körper,Seele


Tai Chi Chuan

- leichter Peking-Stil -


T`ai Chi Chuan ist eine chinesische Bewegungskunst die von alters her der Erhaltung der Gesundheit, der Heilung von Krankheiten, der Selbstverteidigung und der körperlichen und geistigen Erholung dient. 


Beim T`ai Chi ergibt sich ein Zusammenwirken aller Körperteile in Bewegung. Seine entspannten, runden Bewegungen beanspruchen die Gelenke gleichmäßig. Wenn T`ai Chi geübt wird, führt es zur Erhöhung der Spannkraft bzw. der Elastizität der Knochen und Gelenke und zur Stärkung der Blutgefäße. Sogar jene Blutgefäße, die ihre Elastizität verloren haben, können sich allmählich regenerieren. 


Die Bewegungen werden leicht, lebendig, ausgewogen und langsam ausgeführt. Beim T`ai Chi lernt man, so wenig Kraft wie möglich anzuwenden und fühlt sich nach dem Üben nicht müde, sondern erfrischt und auch im Geist belebt. 


Durch stetes Üben werden Energieblockaden gelöst und unsere Energieflüsse (Meridiane) wieder hergestellt.


Wir üben jeden Sonntag in der Meisterschule


Alle oben genannten Übungen und Rituale dienen dem gleichen Prinzip: Gesundheit für Geist, Körper, Seele


Anmerkung: 

  • Die 5-Tibeter sind erst ab dem 21. Lebensjahr geeignet!
  • Bei Schwangerschaft bitte NUR mit Vorsprache beim Arzt!
  • Zum mitmachen bitte unten anmelden:



Die Kraft der
 4 - Körper

basiert auf den Grundlagen der 4 Archetypen-Ebenen, die zum Mensch-Sein gehören:


  1. ) PHYSISCHER KÖRPER/EBENE
  2. ) MENTALER KÖRPER/ EBENE
  3. ) EMOTIONALER KÖRPER/ EBENE
  4. ) ENERGETISCH/SPIRITUELLER KÖRPER/ EBENE

Diese wurden von Geburt an meist nicht mit genug "Nahrung" gefüllt, sondern in ständige Dysbalance gebracht. Dir ist es nicht bewusst jedoch zeigt dein Leben dir, wie es w i r k l i c h  um dich steht - IN DIR! 

Wir bringen diese wieder in Balance.

Wie das funktioniert könntest du in der Meisterschule am Sonntag austesten: